Die Praxis ist
derzeit geöffnet,
rufen Sie uns an.

(030) 772 60 50
Mo, Di und Do: 08.00 bis 18.00 Uhr
Mi und Fr: 08.00 bis 13.00 Uhr
Fax: (030) 772 43 48
Rezepttelefon (nur AB): (030) 768 909 78

Lungenerkrankungen

Die Lungenerkrankungen gehören zu den Atemwegserkrankungen und bezeichnen Krankheiten, die die Lunge betreffen. Egal ob die Atemwege, Lungenbläschen, das Lungen- und Rippenfell oder die Blutgefäße betroffen sind, all diese Krankheiten gehören zum Bereich der Lungenerkrankung. Die Funktion der Lunge ist der Gasaustausch zwischen Atemluft und Blut, aber auch einer der Regulatoren des Wasserhaushaltes sowie des pH-Wertes.

Die Erkrankungen der Atemwege gehört mit zu den häufigsten Erkrankungen des Menschen. Die Lungenerkrankungen können akut sein, wie z.B. eine akute Bronchitis, deren Symptome typische Erkältungssymptome darstellen oder einer Lungenentzündung, welche durch Bakterien verursacht wird. Eine Lungenerkrankung kann aber auch chronischer Natur sein. Hierzu zählen unteranderem auch Lungenentzündungen oder eben chronisch obstruktive (verstopfende) Lungenerkrankungen (COPD).

Lungenfunktionsprüfung & Pulsoximetrie (Sauerstoffsättigung)

Zur Diagnose von Lungenerkrankungen wie Asthma oder chronisch obstruktiver Bronchitis führen wir eine Lungenfunktionsprüfung durch. Ein weiteres Diagnoseverfahren ist die Pulsoximetrie. Die Pulsoximetrie ist ein nicht invasives Verfahren. Mithilfe dieses Verfahren ist es möglich, die Sauerstoffsättigung des arteriellen Blutes und die Herzfrequenz zu ermitteln.

DMP Asthma und COPD

Des Weiteren bieten wir ein Disease-Management-Programm (DMP) für Patienten mit Asthma und COPD an. Neben einer stetigen medizinischen Versorgung, erhalten Sie eine professionelle Betreuung und Schulung, damit Sie die Lebensqualität auch trotz Erkrankung bewahren bzw. verbessern können.